Wir arbeiten mit ISOCELL als Einblasdämmstoff

ISOCELL Dämmstoff wird nur von autorisierten Fachbetrieben eingebaut und ist eine Wärmedämmung aus Zellulosefasern, die durch ein optimales Recycling-Verfahren aus Tageszeitungspapier hergestellt wird. Das Grundmaterial für ISOCELL ist also Holz, dessen herausragende Eigenschaften seit Jahrtausenden bekannt sind.

Das Material wird in vorhandene Hohlräume eingeblasen oder eingeschüttet, auf Oberflächen aufgeblasen und ergibt eine fugenlose, setzungssichere und verschnittfreie Dämmung.  

Eine Einbringung in kürzester Zeit spart Kosten und Nerven. Wir verarbeiten ISCOCELL im Neubau genauso wie im Sanierungsfall bzw. bei der Wohnraumerweiterung, direkt vom LKW, ohne Baustellenabfälle oder Lagerbedarf.

  • Langfasrige Flocke, die durch eine extrem niedrige Wärmeleitzahl überzeugt
  • Setzungssicherheit auch bei großen Dämmstärken
  • ISOCELL ist nicht toxisch, enthält keinerlei bedenkliche Stoffe oder Zusätze und fühlt sich wohlig weich und warm an
  • Es wirkt nicht hautreizend oder aggressiv und wird daher als sympathischer Dämmstoff beurteilt
  • Perfekter Lärm- und Brandschutz 
  • Bei Niedrig- oder Passivhausbauweise
  • In Außen- oder Zwischenwänden bei Ständerbauweise
  • Beste Wärmedämmwerte bei hervorragenden Hitzeschutz

 Mehr dazu finden Sie auch unter:  www.isocell.at